Menü
Suchen
Fussball Mannschaft steht im Kreis | Queisser

Im Jahr 2023 vergibt das Flensburger Unternehmen Queisser Pharma zum sechzehnten Mal den Queisser Juniorenpreis. Der Wettbewerb richtet sich an junge Menschen aller Schulformen (inkl. Berufsschulen) in Schleswig-Holstein, die sich sowohl durch gute schulische Leistungen als auch durch ihr ehrenamtliches Engagement auszeichnen. Die Altersobergrenze für Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegt bei 20 Jahren zum Stichtag 30. September 2022. Insgesamt werden drei junge Menschen ausgezeichnet. Der Preis ist pro Auszeichnung mit je 1.500 Euro dotiert.

Ihre Bewerbung

Die Bewerbung für 2023 kann in Eigeninitiative erfolgen oder auf Empfehlung von Vereinen, Verbänden, Lehrern, Eltern oder auch Mitschülern. Bitte denken Sie jedoch daran, dass sich aus Datenschutzgründen Kandidaten (m/w/d) nur selbst bewerben können. Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • ein informativer Lebenslauf
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse
  • ein Anschreiben mit ausführlicher Schilderung des entsprechenden ehrenamtlichen Engagements – belegt durch Bescheinigungen, Referenzschreiben, Empfehlungen oder Ähnlichem

Bewerbungen sind ab sofort willkommen.

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte online über unser Bewerberportal ein.

Jetzt bewerben

Wir möchten Sie bitten, Bewerbungen ausschließlich über diesen digitalen Weg einzureichen. Teilnahmeschluss ist der 30. September 2022.

Die Jury des Queisser Juniorenpreises

Die Gewinner des Juniorenpreises werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt: Henning Brüggemann (Bürgermeister der Stadt Flensburg), Petra Obermark (Vorstand TSB Flensburg), Dr. Michael Schack (Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung IHK Flensburg), Levke Mohr (Studienrätin am Alten Gymnasium Flensburg) und Axel Kaempfe (Geschäftsführer von Queisser Pharma).

Die Jury möchte gern, entsprechende Bewerbungen vorausgesetzt, mindestens einen der Preise an Schülerinnen und Schüler bis Klassenstufe 10 vergeben.

Ablauf und weitere Informationen

Die Preisträger und alle anderen Bewerber werden im Anschluss schriftlich informiert. 

Gerne senden wir Ihnen bei Interesse speziell angefertigte Postkarten zu, die Sie einem aus Ihrer Sicht geeigneten Kandidaten für den Juniorenpreis zukommen lassen können. Vielleicht hilft dieser Anstupser dem Einen oder Anderen, sich zu bewerben ...