Menü
Suchen

Ausbildung bei Queisser Pharma

Junge Personen sitzen an einem runden Tisch und lernen | Queisser

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Ausbildung bei Queisser Pharma interessieren. Die Ausbildung von jungen Nachwuchskräften hat bei uns einen sehr hohen Stellenwert. Dies verdeutlicht unsere hohe Ausbildungsquote. Zudem steht Queisser Pharma für qualifizierte Berufsausbildungen.

Unser unternehmerischer Erfolg und unsere innovativen Produkte entstehen durch unsere engagierten Mitarbeiter, von denen sehr viele ehemalige Azubis sind. Viele Kollegen haben ihren beruflichen Werdegang bei Queisser Pharma begonnen und geben nun ihre theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen als Ausbilder an die jetzigen Auszubildenden weiter.

Erfahrungsberichte und Stimmen von ehemaligen Auszubildenden finden Sie bei unseren Erfolgsgeschichten

Ausbildungsberufe bei Queisser Pharma

Eine Berufsausbildung beinhaltet in unserem Hause nicht nur, die Berufswelt kennenzulernen und Aufgaben auszuführen. Neben dem Erwerb von fachlichen, sozialen und strategischen Kompetenzen können Sie sich auch als Persönlichkeit weiterentwickeln. Während der Ausbildungszeit stehen Ihnen mehrere Ansprechpartner zur Seite, die Ihnen bei Fragen gerne weiterhelfen, Sie in Fachthemen am Arbeitsplatz einarbeiten und vertiefende Inhalte im betriebsinternen Unterricht vermitteln.

Wir bieten Ihnen folgende Ausbildungsperspektiven:

Bachelor of Arts (Betriebswirtschaft) (m/w/d)
Zusammen mit der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein bieten wir die Chance, eine wissenschaftsbezogene und praxisorientierte berufliche Bildung zu durchlaufen, deren Ziel der Abschluss zum Bachelor of Arts mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft ist. Hauptthemen des Studiums liegen dabei auf den Bereichen Rechnungswesen, Marketing, Personalwirtschaft, Investition und Finanzierung, ergänzt durch zahlreiche Wahlfachmodule zur Spezialisierung.

Die wissenschaftsbezogene Ausbildung erfolgt bei der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein in Flensburg und Kiel, die praxisbezogene Ausbildung in den verschiedenen Abteilungen bei Queisser Pharma. Die Ausbildung beginnt im August jeden Jahres und dauert 38 Monate.

Dauer:

Unsere Bachelor of Arts-Auszubildenden durchlaufen die Ausbildung in der Regel in 38 Monaten.

Profil:

  • ein gutes bis sehr gutes Abitur- oder Fachhochschulzeugnis
  • Interesse an kaufmännischen Abläufen und Mathematik
  • Beherrschen mindestens einer Fremdsprache
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfreude

Wir bieten:

Eine qualitativ gute Ausbildung liegt uns sehr am Herzen! Daher werden Sie während der gesamten Ausbildungszeit von der Personalabteilung, den Fachbereichen und unseren Azubi-Paten intensiv betreut. Wir vermitteln Ihnen nicht nur fundierte Fachkenntnisse für Ihre berufliche Entwicklung, sondern geben Ihnen die Möglichkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein in der Praxis zu lernen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung (im ersten Jahr 1.003 Euro, im zweiten Jahr 1.047 Euro und im dritten Jahr 1.090 Euro)
  • jährliches Urlaubsgeld in Höhe von 700 Euro
  • 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 613 Euro jährlich
  • gute Übernahmechancen (über 80% übernommene Auszubildende in den letzten drei Jahren)

Perspektiven:

Nach der abgeschlossenen Berufsausbildung sowie dem Studium sind unsere qualifizierten Absolventen in verschiedenen Fachabteilungen im Innendienst unseres Unternehmens tätig wie z.B. Marketing, Vertrieb, Buchhaltung oder Einkauf.

Studienbeschreibung und Zeitplan:

Alle Informationen zum Studium Bachelor of Arts finden Sie unter: DHSH

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Chemielaborant (m/w/d)
Die Ausbildung startet im Zwei-Jahres-Rhythmus, das nächste Mal 2022. Die Ausbildung beginnt im August und dauert 3,5 Jahre. Im Laufe Ihrer praktischen Ausbildung führen Sie chemische Untersuchungen durch, analysieren Stoffe und stellen chemische Stoffe her. Gleichzeitig lernen Sie während Ihrer Ausbildung auch Labore anderer Unternehmen kennen. Ein Teil der Ausbildung findet im Verbund statt. Die Berufsschule in Meldorf begleitet in Form von Teilzeitunterricht Ihre praktische Ausbildung. Betriebsinterner Unterricht zu verschiedenen Fachthemen runden die Ausbildung in unserem Haus ab.

 

Dauer:

Unsere Auszubildenden absolvieren die Ausbildung zum Chemielaborant/in in der Regel in 3,5 Jahren.

Profil:

  • ein gutes bis sehr gutes Abiturzeugnis
  • Interesse und Spaß an chemischen bzw. naturwissenschaftlichen Abläufen
  • farbtüchtiges Sehvermögen
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfreude

Wir bieten:

Eine qualitativ gute Ausbildung liegt uns sehr am Herzen! Daher werden Sie während der gesamten Ausbildungszeit von der Personalabteilung, den Fachbereichen und unseren Azubi-Paten intensiv betreut. Wir vermitteln Ihnen nicht nur fundierte Fachkenntnisse für Ihre berufliche Entwicklung, sondern geben Ihnen die Möglichkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein in der Praxis zu lernen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung (im ersten Jahr 1.003 Euro, im zweiten Jahr 1.047 Euro und im dritten Jahr 1.090 Euro)
  • jährliches Urlaubsgeld in Höhe von 700 Euro
  • 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 613 Euro jährlich
  • gute Übernahmechancen (über 80% übernommene Auszubildende in den letzten drei Jahren)

Perspektiven:

Nach der abgeschlossenen Berufsausbildung sind unsere qualifizierten Auszubildenden in der Fachabteilung Labor unseres Unternehmens tätig.

Ausbildungsbeschreibung und Zeitplan:

Alle Informationen zur Ausbildung als Chemielaborant/in finden Sie unter: Berufenet Chemielaborant/in

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fachinformatiker/in (m/w/d)
Der nächste Ausbildungsgang beginnt voraussichtlich im Sommer 2023 und dauert 3 Jahre. Ihre Ausbildung befähigt Sie dazu, Informations- und Kommunikationslösungen zu entwickeln und End-User auf den entsprechenden Systemen zu schulen. Die betriebliche Ausbildung wird durch den Berufsschulunterricht in Flensburg begleitet. Betriebsinterner Unterricht zu verschiedenen Fachthemen runden die Ausbildung in unserem Haus ab.

 

Dauer:

Unsere Auszubildenden absolvieren die Ausbildung zum Fachinformatiker in der Regel in 3 Jahren.

Profil:

  • ein gutes bis sehr gutes Abitur- oder Realschulzeugnis
  • ein Interesse an Informations- und Telekommunikationstechnik und Mathematik
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfreude

Wir bieten:

Eine qualitativ gute Ausbildung liegt uns sehr am Herzen! Daher werden Sie während der gesamten Ausbildungszeit von der Personalabteilung, den Fachbereichen und unseren Azubi-Paten intensiv betreut. Wir vermitteln Ihnen nicht nur fundierte Fachkenntnisse für Ihre berufliche Entwicklung, sondern geben Ihnen die Möglichkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein in der Praxis zu lernen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung (im ersten Jahr 1.003 Euro, im zweiten Jahr 1.047 Euro und im dritten Jahr 1.090 Euro)
  • jährliches Urlaubsgeld in Höhe von 700 Euro
  • 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 613 Euro jährlich
  • gute Übernahmechancen (über 80% übernommene Auszubildende in den letzten drei Jahren)

Perspektiven:

Nach der abgeschlossenen Berufsausbildung sind unsere qualifizierten Auszubildenden in der IT-Fachabteilungen unseres Unternehmens tätig.

Ausbildungsbeschreibung und Zeitplan:

Alle Informationen zur Ausbildung als Fachinformatiker finden Sie unter: Berufenet Fachinformatiker/in

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
Die Ausbildung beginnt im August eines jeden Jahres und dauert 3 Jahre. In Ihrer praktischen Ausbildung lernen Sie alle relevanten Ausbildungsbereiche kennen, von der Annahme, Kontrolle und Lagerung von Gütern bis zur Erstellung kompletter Tourenpläne beim Versand. Die betriebliche Ausbildung wird durch Teilzeitunterricht an der Berufsschule Flensburg begleitet. Betriebsinterner Unterricht zu verschiedenen Fachthemen runden die Ausbildung in unserem Haus ab.

Dauer:

Unsere Auszubildenden absolvieren die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in der Regel in 3 Jahren.

Profil:

  • ein gutes bis sehr gutes Realschulzeugnis bzw. Hauptschulzeugnis
  • Interesse an Abläufen des Lagers- und Versandbereiches
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfreude 

Wir bieten:

Eine qualitativ gute Ausbildung liegt uns sehr am Herzen! Daher werden Sie während der gesamten Ausbildungszeit von der Personalabteilung, den Fachbereichen und unseren Azubi-Paten intensiv betreut. Wir vermitteln Ihnen nicht nur fundierte Fachkenntnisse für Ihre berufliche Entwicklung, sondern geben Ihnen die Möglichkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein in der Praxis zu lernen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung (im ersten Jahr 1.003 Euro, im zweiten Jahr 1.047 Euro und im dritten Jahr 1.090 Euro)
  • jährliches Urlaubsgeld in Höhe von 700 Euro
  • 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 613 Euro jährlich
  • gute Übernahmechancen (über 80% übernommene Auszubildende in den letzten drei Jahren)

Perspektiven:

Nach der abgeschlossenen Berufsausbildung sind unsere qualifizierten Auszubildenden in der Fachabteilung Logistik unseres Unternehmens tätig.

Ausbildungsbeschreibung und Zeitplan:

Alle Informationen zur Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik finden Sie unter: Berufenet Fachkraft für Lagerlogistik

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fachlagerist (m/w/d)
Die Ausbildung beginnt im August eines jeden Jahres und dauert 2 Jahre. In Ihrer praktischen Ausbildung lernen Sie alle relevanten Ausbildungsbereiche kennen. Sie arbeiten in der Warenannahme, lagern die Waren sachgerecht ein und sind im Bereich Lieferung und Versand tätig. Die betriebliche Ausbildung wird durch Teilzeitunterricht an der Berufsschule Flensburg begleitet. Betriebsinterner Unterricht zu verschiedenen Fachthemen runden die Ausbildung in unserem Haus ab.

Dauer:

Unsere Auszubildenden absolvieren die Ausbildung zum Fachlagerist in der Regel in 2 Jahren.

Profil:

  • ein gutes bis sehr gutes Realschulzeugnis bzw. Hauptschulzeugnis
  • ein Interesse an Abläufen des Lagers- und Versandbereiches
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfreude

Wir bieten:

Eine qualitativ gute Ausbildung liegt uns sehr am Herzen! Daher werden Sie während der gesamten Ausbildungszeit von der Personalabteilung, den Fachbereichen und unseren Azubi-Paten intensiv betreut. Wir vermitteln Ihnen nicht nur fundierte Fachkenntnisse für Ihre berufliche Entwicklung, sondern geben Ihnen die Möglichkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein in der Praxis zu lernen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung (im ersten Jahr 1.003 Euro, im zweiten Jahr 1.047 Euro)
  • jährliches Urlaubsgeld in Höhe von 700 Euro
  • 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 613 Euro jährlich
  • gute Übernahmechancen (über 80% übernommene Auszubildende in den letzten drei Jahren)

Perspektiven:

Nach der abgeschlossenen Berufsausbildung sind unsere qualifizierten Auszubildenden in der Fachabteilung Logistik unseres Unternehmens tätig.

Ausbildungsbeschreibung und Zeitplan:

Alle Informationen zur Ausbildung als Fachlagerist finden Sie unter: Berufenet Fachlagerist/in

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Industriekaufmann/frau (m/w/d)
Die Ausbildung beginnt im August eines jeden Jahres. Da die Ausbildungsplätze für 2020 bereits vergeben sind, freuen wir uns über Bewerbungen für den Ausbildungsstart August 2021. In der praktischen Ausbildung durchlaufen Sie die hierfür vorgeschriebenen Abteilungen unseres Unternehmens. Schwerpunkte liegen dabei auf Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen. Begleitet wird die betriebliche Ausbildung durch Blockunterricht an der kaufmännischen Berufsschule Flensburg. Betriebsinterner Unterricht zu verschiedenen Fachthemen runden die Ausbildung in unserem Haus ab.

Dauer:

Unsere Auszubildenden absolvieren die Ausbildung zum/r Industriekaufmann/ -frau in der Regel in 3 Jahren. Die Ausbildungsdauer kann auf 2,5 Jahre verkürzt werden. Voraussetzung hierfür ist das Abitur oder die Fachhochschulreife.

Profil:

  • ein gutes bis sehr gutes Abitur-, Fachhochschul- oder Realschulzeugnis
  • Interesse an kaufmännischen Abläufen und Mathematik
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Kommunikationsfreude

Wir bieten:

Eine qualitativ gute Ausbildung liegt uns sehr am Herzen! Daher werden Sie während der gesamten Ausbildungszeit von der Personalabteilung, den Fachbereichen und unseren Azubi-Paten intensiv betreut. Wir vermitteln Ihnen nicht nur fundierte Fachkenntnisse für Ihre berufliche Entwicklung, sondern geben Ihnen die Möglichkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein in der Praxis zu lernen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung (im ersten Jahr 1.003 Euro, im zweiten Jahr 1.047 Euro und im dritten Jahr 1.090 Euro)
  • jährliches Urlaubsgeld in Höhe von 700 Euro
  • 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 613 Euro jährlich
  • gute Übernahmechancen (über 80% übernommene Auszubildende in den letzten drei Jahren)

Perspektiven:

Nach der abgeschlossenen Berufsausbildung sind unsere qualifizierten Auszubildenden in verschiedenen Fachabteilungen im Innendienst unseres Unternehmens tätig wie z. B. Marketing, Vertrieb, Buchhaltung oder Einkauf.

Ausbildungsbeschreibung und Zeitplan:

Alle Informationen zur Ausbildung als Industriekaufmann / -frau finden Sie unter: Berufenet Industriekaufmann / frau

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bewerbung

Ausbildungsbeginn ist jeweils der 1. August eines Jahres. Bitte senden Sie uns bis spätestens zum Juni/Juli des Vorjahres Ihre Bewerbung zu. Generell ist eine frühzeitige Bewerbung von Vorteil für den Bewerber, denn unsere Ausbildungsplätze sind sehr beliebt.

Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unser Bewerberportal. Hierfür klicken Sie einfach auf „Online bewerben“ neben dem jeweiligen Ausbildungsberuf.

Bitte achten Sie immer darauf, dass Sie vollständige Unterlagen einreichen und das Jahr angeben, in dem Sie die Ausbildung beginnen möchten. Hier finden Sie Informationen darüber, welche Dokumente zu einer vollständigen Bewerbung gehören. 

Für allgemeine Rückfragen zu den Ausbildungsberufen bei Queisser Pharma können Sie sich jederzeit per E-Mail an uns wenden:

zentrale(at)queisser.de

Perspektiven

Bei entsprechender Eignung und bei Bedarf finden unsere ausgebildeten Industriekaufleute, Bachelors of Arts, Fachkräfte für Lagerlogistik, Fachlageristen/innen, Chemielaboranten/innen und Fachinformatiker Einsatzgebiete in den Bereichen, die sie während ihrer Ausbildung durchlaufen haben. Es besteht auch die Möglichkeit, in unserem Außendienst ein interessantes Tätigkeitsfeld zu finden.


Einblicke aus erster Hand

Im aktuellen Video-Beitrag vom NDR, der im Rahmen der diesjährigen IHK-Lehrstellenrallye entstanden ist, erhalten Sie interessante Einblicke in den Beruf der Fachkraft für Lagerlogistik in unserer Logistik.

Den Flyer zur Ausbildung in unserem Hause, selbst entworfen von unseren Auszubildenden, können Sie sich mit einem Klick auf den Button ansehen.

Qualifizierte Ausbildung bei uns

Die IHK Ausbildungsbroschüre bietet Erfahrungsberichte aus erster Hand von einigen unserer Auszubildenden.

Chemielaborantin und Duale Studentin BWL

Industriekaufmann und Fachlagerist​​​​​


Elementare Vielfalt: Ausbildung im Chemie-Mittelstand

Familiäres Betriebsklima, kurze Entscheidungswege und gute Übernahmechancen – der Chemie-Mittelstand hat einiges zu bieten!