Menu
Suchen

Pressemitteilung: Queisser Pharma in Flensburg zählt erneut zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand

Wolfgang Clement zeichnet die herausragende Personalarbeit des Unternehmens bereits zum dritten Mal nach 2007 und 2009 mit dem Gütesiegel "Top Job 2011" aus.

Aller Guten Dinge sind Drei: Die Queisser Pharma GmbH & Co. KG in Flensburg gehört nach 2007 und 2009 auch 2011 zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Das hat die aktuelle Untersuchung im Rahmen des bundesweiten, branchenübergreifenden Unternehmensvergleichs „Top Job" ergeben

Der Mittelständler überzeugte die Juroren der Wirtschaftsinitiative auch 2011 mit einem maßgeschneiderten Personalmanagement. Wolfgang Clement, Bundeswirtschaftsminister a. D. und Mentor der Mittelstandsinitiative, überreicht Queisser Pharma heute Abend bei einem Festakt im Landschaftspark Duisburg-Nord das begehrte „Top Job" - Gütesiegel.

Clement würdigt damit die erfolgreiche Personalarbeit und das gute Arbeitsklima des Flensburger Unternehmens, das insbesondere in den Bereichen Familienorientierung & Demographie und Kultur & Kommunikation überzeugen konnte.

Die international 280 Mitarbeiter des Herstellers frei verkäuflicher Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel und Medizinprodukte erwirtschafteten im Jahr 2010 rund 90 Millionen Euro. Die Geschäftsführung tut viel um eine Kultur des Miteinanders zu pflegen. Gezielt fördert sie beruflichen Austausch und soziale Aktivitäten. „Wir wollen den wirtschaftlichen Erfolg und versuchen dabei die betrieblichen Erfordernisse und die Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeiter in Einklang zu bringen", erläutert Geschäftsführer Gert Bendixen. Bei der „Top Job" - Mitarbeiterbefragung lobten die Beschäftigten ausdrücklich die Familienorientierung ihres Arbeitgebers und die zahlreichen Angebote, die es ihnen einfacher machen, Familien- und Berufsleben unter einen Hut zu bringen. Auch ältere Mitarbeiter fühlen sich demnach gut aufgehoben: Neben Teilzeitbeschäftigung, Kindernotfallbetreuung und betrieblicher Altersvorsorge sind es die scheinbaren Kleinigkeiten wie die Einladung der Ehemaligen zum weihnachtlichen Betriebsfest, welche die ehrliche Verbundenheit des Unternehmens mit seinen Angestellten dokumentieren. Die Mitarbeiterbefragung ergab darüber hinaus, dass das Unternehmen im Bereich Unternehmenskultur und Kommunikation im Vergleich zu anderen Top-Mittelständlern sehr gut abschneidet.

„Die Auszeichnung basiert auf der Meinung unserer Mitarbeiter, das macht uns schon stolz", sagt Personalleiter Holger Klattenhoff. „Außerdem wissen wir nun genauer, was die Belegschaft über unser Arbeitsklima denkt. Das war uns wichtig, denn nur so können wir uns als guter Arbeitgeber langfristig weiterentwickeln und die richtigen Maßnahmen einleiten."

Für die Auszeichnung musste der Flensburger Doppelherzhersteller ein strenges zweistufiges Verfahren des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen überstehen. Bei diesem bewerten die Experten um Institutsdirektorin Prof. Dr. Heike Bruch die Managementinstrumente der teilnehmenden Unternehmen im Personalbereich und führen eine detaillierte Online-Mitarbeiterbefragung durch. Untersucht wurden insbesondere die Bereiche „Führung und Vision", „Motivation und Dynamik", „Kultur und Kommunikation", „Mitarbeiterentwicklung und -perspektive", „Familienorientierung und Demografie" sowie „Internes Unternehmertum". Die Ergebnisse der Untersuchungen zeigen wiederholt, dass sich ein strategisch ausgerichtetes Personalmanagement eindeutig im Unternehmensergebnis niederschlägt. Gute Arbeitgeber haben auch wirtschaftlichen Erfolg. In Zukunft wird sich dieser Trend gerade vor dem Hintergrund des demographischen Wandels maßgeblich verstärken. Unternehmen, die ihre Arbeitgeberattraktivität gezielt fördern, gewinnen entscheidend an Wettbewerbsfähigkeit.

Geschäftsführer Bendixen freut sich deshalb umso mehr über den Erfolg: „An ‚Top Job' beteiligen sich ausschließlich Unternehmen, bei denen Personalarbeit einen hohen Stellenwert genießt. In einem solch starken Umfeld zu einem der besten Arbeitgeber im Mittelstand gekürt zu werden motiviert unsere Mitarbeiter und macht uns für qualifizierte Arbeitnehmer zukünftig noch attraktiver."

Über die Queisser Pharma GmbH & Co. KG
Queisser Pharma ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Flensburg. Mit international über 280 Mitarbeitern, 180 davon am Standort Flensburg, produziert und vertreibt das Unternehmen Produkte für die Erhaltung und Pflege der Gesundheit im In- und Ausland. Bekannteste Marken sind dabei Doppelherz und Protefix.

Das Unternehmen bildet derzeit 20 junge Menschen in unterschiedlichen Ausbildungsberufen aus, die Ausbildungsquote in Flensburg liegt bei rund 11 Prozent.

Bereits 2007 und 2009 wurde Queisser als einer der TOP-Arbeitgeber des Deutschen Mittelstandes und 2008 mit dem Gütesiegel TOTAL E-QUALITY ausgezeichnet, 2009 erhielt das Unternehmen den Wirtschaftspreis des Landes Schleswig-Holstein, 2010 folgte die Auszeichnung als Finalist beim Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung.

Queisser vergibt jährlich den Junioren- und seit über 20 Jahren den Seniorenpreis. Beide Preise zeichnen ehrenamtliches Engagement und den Einsatz für das Gemeinwohl aus.

Für Rückfragen und Bildmaterial von der Preisverleihung:
Holger Klattenhoff:
Telefon: 0461 / 99 96 - 0
Fax 0461 / 99 96 - 230

Queisser Pharma GmbH & Co. KG
Schleswiger Straße 74
D-24941 Flensburg

www.queisser.de
www.doppelherz.de