Menü
Suchen

15.000 Euro für Initiativen für Kinder

Queisser Parma "Kinder unserer Region"

Flensburg (si) –Die Queisser Pharma GmbH &Co. KG hat sich mit ihrem Engagement „Kinder unserer Region“ auf die Fahnen geschrieben, jährlich regionale Projekte für Kinder (0-10 Jahre) zu fördern. Im 7. Jahr von „Kinder unserer Region“ unterstützt das Flensburger Unternehmen neun regionale Ideen mit 15.000 Euro. Insgesamt wurden bis dato 56 Initiativen mit rund 104.000 Euro unterstützt. Die Prämierung der in diesem Jahr erfolgreichen Projekte fand in der betriebsnahen Kindertagesstätte Kiwi auf dem Hochfeld statt. „Mit unserer Initiative möchten wir uns für ein Mehr an Kinderfreundlichkeit in der Region einsetzen“, sagte Queisser-Personalchef Holger Klattenhoff zur Begrüßung. Rund 50 Bewerbungen seien eingegangen: „Da waren viele tolle und sinnvolle Projekte dabei“, betonten die Jury-Mitglieder und stellten dann ihre Favoriten einzeln vor. Dank der finanziellen Unterstützung kann sich die Kita Kiwi nun einen Barfußparcours mit Elementen für Hand und Fuß zulegen. Die Kinderfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Flensburg-Klues bekommt –für das Zusammen-und Zugehörigkeitsgefühl –ein einheitliches Outfit und erste Werkzeuge. Die Unesco-Projekt-Schule Flensburg-Weiche erhält die gewünschten Materialien für den Schulgarten, die Kita Purzelbaum einen Zuschuss für die Beschaffung von Bewegungsmaterialien. Ganz ähnlich gelagert war der Wunsch des Heilpädagogischen Dienstes Flensburg, der sich Kisten anschaffen möchte, die Kinder in der Frühförderung zur Bewegung animieren sollen. „Das gelingt uns tatsächlich mit so banalen Alltagsgeräten wie Fliegenklatschen, Wäscheklammern, Klorollen oder Luftballons. Damit bekommen wir sie alle“, erklärten zwei Vertreterinnen dieses Projektes. Zuschüsse gingen auch an den Förderverein Freibad Waldeck für die Beschaffung aufblasbarer Schwimmtiere, an den Kinderchor des Grundhofer Gesangsverein von 1857 für ein Gesangsequipments und an die dänische Krippeneinrichtung Nystadens Vuggestue auf der Flensburger Neustadt für flexible Regalen in den Gruppenräumen. In Nord-friesland darf sich die Gemeinde Stadum auf eine Wippe für den Dorfspielplatz freuen.

Nach oben