Menü
Suchen

Sie engagieren sich für Kinder

FLENSBURG | Gunnar Dommasch | Flensburger Tageblatt vom 24.01.2020, Seite 9

Für Kita, Schule oder Sport: Queisser Pharma schüttet wieder 15000 Euro für vorbildliche Projekte in der Region aus

Geld für Spielplätze, Kuschelinseln, Schwebebalken oder Gewächshäuser; Förderung für Eltern- oder Stadtteilinitiativen. Es ist eine kleine Erfolgsstory: Über 100 000 Euro hat das Flensburger Pharma-Unternehmen Queisser im Rahmen ihrer Aktion „Kinder unserer Region“ bereits vergeben.

Auch in diesem Jahr werden wieder 15 000 Euro für vorbildliche Projekte bereitgestellt – zum achten Mal in Folge. „Wir sind ein wenig stolz darauf, dass unser Baby jetzt erwachsen geworden ist“, sagt Personalleiter Holger Klattenhoff. Er betont, dass es nicht immer riesige Summen sein müssen, um viel zu bewirken. Es geht auch um Zuschüsse oder eine Anschubfinanzierung, die positive Entwicklungen ins Rollen bringen können. Bereits jetzt liegen einige Bewerbungen in Papierform vor. Doch Klattenhoff und seine Mitstreiter appellieren, sich mit kreativen Ideen einzubringen. „Manche Kinder bringen Gebasteltes persönlich vorbei“, freut sich Birthe Kronenbitter, Assistentin der Geschäftsführung. Die gewünschte Förderhöhe darf gern genannt werden.

Unterstützt werden Projekte für Kinder im Alter von bis zu zehn Jahren in einem Umkreis von etwa 30 Kilometern. Vier bis sechs Glückliche sollen, so der Plan, an der feierlichen Verleihung Ende Juni teilhaben. Doch meistens werden es mehr! Bewerbungen bis zum 29. Februar 2020 an: Queisser Pharma, Stichwort: Kinder unserer Region, Schleswiger Str. 74, 24941 Flensburg

PDF des Artikels öffnen

Mehr zu Kinder unserer Region lesen