Afrikanische und asiatische Gesundheitsmärkte

Die Märkte, in denen wir uns bewegen, sind längst nicht mehr nur auf Deutschland und Europa ausgerichtet, sie sind global. Auch ein mittelständisches Unternehmen wie QUEISSER Pharma mit starken regionalen Wurzeln hat sich dieser Entwicklung zu stellen und sie aktiv zu gestalten.

Seit einigen Jahren arbeitet Queisser Pharma verstärkt an der Erschließung der afrikanischen und asiatischen Märkte. Afrika und Asien entwickeln sich Schritt für Schritt zu Zukunftsmärkten mit Potenzial.

Der Ressourcenreichtum und eine wachsende Mittelschicht begünstigen diese Entwicklung. Hier bestehen große Wachstumsmärkte, in denen wir unsere Marktanteile in den letzten Jahren deutlich ausbauen konnten. Durch den verstärkten Markenaufbau erweitern wir dabei bestehende Strukturen und erschließen darüber hinaus neue Märkte.

Wir arbeiten in Afrika und Asien überwiegend mit selbständigen Vertriebspartnern zusammen, die für Import, Distribution und Marketing unserer internationalen Brands in den jeweiligen Märkten verantwortlich sind. Unser Ziel sind langfristige, vertrauensvolle und partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen.